Photovoltaik für Einfamilienhäuser –
Infoveranstaltung des SolarZentrums Berlin

Am 1. Juni war Marcus Schluzy vom Solarzentrum Berlin im Haus Eichkamp. Seine Informationsveranstaltung umfasste nicht nur einen interessanten Vortrag, sondern auch eine spannende Diskussion, bei der wir viele Nachfragen loswerden konnten.

Weiterlesen

Wie klimaschädlich sind Kältemittel in Wärmepumpen?

Autor: Bernhard Ridder, 25.5.2022 Zusammenfassung Die meisten der bisher üblichen Kältemittel sind sehr umweltschädlich. Nicht im laufenden Betrieb, aber wenn sie austreten – z.B. bei Leckagen oder bei schlechter Entsorgung. Die Bestimmungen werden in den nächsten Jahren weiter verschärft werden. R32 wird als Übergangskältemittel angesehen und ist derzeit der von den Herstellern als umweltfreundlich und …

Weiterlesen

Wärmedämmung praktisch – die Folien

Und wieder viel Neues gelernt! – Andreas Skrypietz  konnte uns gestern – praktisch und theoretisch eine Menge über Dämmstoffe und ihre Einsatzmöglichkeiten erklären.  Auch wenn sein Materialkoffer und die Begehung eines unsanierten Hauses die eigentlichen Höhepunkte des Nachmittags waren – auch seine Folien lassen uns den Dämmstoff-Dschungel etwas besser verstehen. Vortragsfolien Wer die Folien im …

Weiterlesen

Vortrag: Wärmedämmung praktisch – Überblick: Wirksamkeit, Strategie, Vorgehen, Kosten

Freitag, 20.5. um 16.00 Uhr im Haus Eichkamp (ab 17.00 Uhr praktische Führung in einem Siedlungshaus) Die Wärmedämmung ist bei der Umstellung auf regenerative Energien grundlegend. Wir haben den Leiter der Kampagne Zukunft zuhause – nachhaltig sanieren der Deutschen Bundesstiftung Umwelt für eine praktische Einführung gewinnen können. Andreas Skrypietz ist selbst im Grundberuf Zimmermeister (neben …

Weiterlesen

Dämmstoff-Steckbrief: Polyurethan-Hartschaum

Basiert auf dem PUR-Steckbrief von Georg Friedemann, Siedlung Heerstraße, Stand: 17. April 2022 Unser Kellerdecken-Problem Kellerdeckendämmung Bei Häusern mit vollständig oder teilweise ungeheiztem Keller gehört eine Dämmung der Kellerdecke von unten zur energetischen Sanierung. Sie bewirkt, dass weniger Wärme aus dem Erdgeschoss in den Keller abfließt.  Im Ergebnis bleibt der Keller kühler, und wir benötigen …

Weiterlesen

Kann ich mein Haus mit einer Wärmepumpe heizen? – Links zur Einführung

Bevor ich auf ein paar empfehlenswerte Links verweise, versuche ich erstmal selbst, ein paar wesentlichen Zusammenhänge zu erklären. Ein paar Begriffe Ganz platt gesagt: eine Wärmepumpe arbeitet wie ein Kühlschrank, nur umgekehrt. Statt die 20° warme Luft in der Küche zu verwenden um das Kältemittel für das Eisfach auf -18° abzukühlen, wird aus der Aussenluft, …

Weiterlesen

Steckerfertige Solaranlagen – mit wenig Aufwand eigenen Strom ernten?

Mini_PV_Anlage

Warum? Steigende Strompreise, Klimaschutz, … -im Moment gibt es eine Menge Gründe, endlich aktiv zu werden und selbst „Strom zu ernten“. Aber es gibt auch eine Menge Gründe, sich nicht gleich eine große PV-Anlage auf das Dach zu setzen: Verschattung des Dachs, zu teuer, keine Zeit und Energie, gerade jetzt ein Großprojekt anzugehen … – …

Weiterlesen

Photovoltaik in der Papageiensiedlung – Vortragsfolien vom 16. März

Unter dem Titel: Klimafreundliche Papageiensiedlung (KliP) und Siedlung Eichkamp/Heerstraße – drei Kieze, ein Ziel – Mi., 16.3., 19:30 hat uns Bertolt Eicke die gemeinsamen Photovoltaik-Aktivitäten in der Papageiensiedlung vorgestellt – hier sind die Folien: Mehr zum Thema Photovoltaik:                

Sanierungsfahrplan: Was ich gerne vor seiner Erstellung gewußt hätte

Sanierungsfahrplan_logo

Klimakrise – mein Haus – und ich dazwischen? Heutige Energieeffizienzanforderungen an Gebäude auf der einen Seite, auf der anderen der Energiebedarf meines Hauses, und dazwischen ich und mein begrenztes Budget? Wahrscheinlich geht dieser Widerspruch jedem Besitzer eines alten Einfamilienhauses durch den Kopf: Wie bekommt man ein altes Haus mit den verfügbaren Mitteln zukunftstauglich? Dabei hat …

Weiterlesen

Protokoll: Treffen mit den Energieberatern, 17.2.2022

Sanierungsfahrplan_logo

Weil die energetische Sanierung des Gebäudebestands entscheidend für die Klimawende ist, wird sie erheblich gefördert. Rückgrat dieser Förderung ist der individuelle Sanierungsfahrplan. Dadurch, dass das Nahwärmeprojekt explizit dazu auffordert, sich damit auseinander zu setzen, sind in den letzten Monaten einige erstellt worden. Die nachbarschaftlichen Rückmeldungen zu den Fahrplänen waren der Anlaß, mit den in Eichkamp …

Weiterlesen